4KlangKonzept


studiolaschetlogo2.jpeg 4kk-signet_2013.jpg logomusikplantage.jpg neu-foxton-logo.jpg modern-mhr_logos.jpg lichtformer.jpg pixel4joy.png

Dem Wunsch entsprechend, sämtliche Leistungen rund um die Musikprodktionen aus einer Hand,

und mit kompetenter Beratung und kurzen Abstimmungswegen anzubieten,

war der MHR Musikverlag und natürlich das Plattenlabel HEDIPHON records 2013

maßgeblich an der Gründung des regionalen Expertenverbundes 4 Klang Konzept beteiligt.

 

Tonstudio in Aachen - Jürgen Laschet

Künstler- und Promotionservice (Radio, TV & Internet):

HPS Entertainment & Sperbys Musikplantage - Hans Peter Sperber

Foto & Mediendesign:

Pixel4jou: Gustaf Poland

Die Lichtformer - Fotografie & Mediendesign

CD/DVD & Presswerk: interdisc media GmbH & CO KG

FoxTon - Musikproduktion: Hans Haas

Produzenten- & Komponistenteam: Hans Haas

 

 

 

 

Autoren


Im Laufe der Jahre bildete sich ein erfolgreiches Autorenteam:

  • Adi Rogmann
  • Hans Jürgen Haas
  • Christian Loesch
  • Hubert Aretz
  • Hans Klipp
  • Waldemar Kopka
  • Bernd Floeter
  • Elisabeth Blankenheim
  • Aneka ( Annika Blankenheim)
  • Rolf Felser
  • Peter Dohlen
  • J.Blankenheim
  • Heinz E. Klockhaus
  • Rainer Niederleithner
  • Dr. Christoph Kirchberg
  • Dirk Neuss
  • Ingrid Kahne-Camara
  • Ralf Schonhardt
  • Frank Gerlach
  • Manfred Schenk
  • Kurt Schumann
  • Fredy Randel
  • Jan Elton
  • Franz-Josef Graessle
  • Johann Pfeffermann
  • Guenter Ruttkowski
  • Frank Stumvoll
  • Thessy Glonner
  • Rainer Rahn
  • Heinz Fleischhauer
  • Udo Selenski
  • Dieter Mandel
  • Juergen Laschet
  • Hubert Aretz
  • Bernd Kasperczyk
  • Beate Recht
  • Sita Gath

 

CO-Verlag - Sigena Music Ed. - Jürgen Hofius

MHR Musikverlag


Seit 1989 waren Hedy und Günter Ruttkowski immer auf der Suche nach neuen guten Komponisten und Musikern und so sammelte sich im Laufe der Jahre viele schöne Songs die im Musikverlag aufgenommen und auch veröffentlicht wurden, teilweise noch mit der guten alten Schallplatte. Wie denn auch #Dat schönste Städtke auf´fe Welt für mich is Bochum von der im Ruhrpott bekannten Sängerin #Tana Schanzara uva:

Das Ehepaar plante seit einiger Zeit aus gesundheitlichen Gründen ihre Firma an Elisabeth Blankenheim weiterzugeben und so übernimmt Elisabeth das  Label HEDIPHON records und den MHR Musikverlag im Jahr 1995.


Biografie Elisabeth Blankenheim


Die Schlagersängerin Elisabeth Blankenheim ist Texterin, Managerin und Musikverlegerin in einer Person. Sie kleidet sich passend zu ihrer Musik im Petticoat, im Frack oder als Cowboy und begeistert mit Oldies, Disco und Country das Publikum. Sie tritt häufig und gerne auf, mit der Zunahme der Auftritte wuchs auch ihr Repertoire.

Die Powerlady Elisabeth gewann direkt den ersten Platz im Saarländischen Rundfunk mit Katja Ebsteins Titel „Theater“. Im SWF und WDR-Fernsehen sang sie sich in die Herzen der Zuschauer mit dem eigenen Country Titel „Ich pack‘ die Koffer ein“ – übrigens ein Lebensgefühl für die reiselustige und temperamentvolle Elisabeth. Bei der deutschen Schlager- und Internationalen Pop-Trophäe und NRW-TV räumte sie mit 5 Voices ab. Bei BRF2 in Eupen landet Elisabeth in der Hitparade mit dem Karnevalslied „Samba zum Frühstück“ und bleibt 2009 vier Wochen in Folge mit ihrem Titel „Wilde Pferde“ in der Schlagerparade. Es folgen zahlreiche Radio- und Fernsehauftritte bei diversen Sendern. Darüber hinaus ist Elisabeth erfolgreiche Moderatorin der Sendung „Weblounge“ mit Dirk Hennigsen bei ProRadioNet, die auch über Radio Sunshine in Belgien ausgestrahlt wird. Ihre letzte CD „Ich will nen Cowboy als Mann“ verkauft sich gut. Die Titel ihrer CDs und viele weitere Songs singt sie auch bei persönlichen Auftritten.

Unterstützt von der ganzen Familie wird die warmherzige Rheinländerin Elisabeth zur Managerin für sich und ihre beiden Töchter mit den Sunshine Girls, schreibt Songs und übernimmt 1995 die Firma Hediphon und den MHR Musikverlag von dem befreundeten Ehepaar Hedi und Günter Ruttkowski. Hier veröffentlicht sie auch die erste CD der Sunshine Girls „Du und ich“, vorher die erste Schallplatte „Opilein“. Einige CDs weiter folgt Ihr Zusammenschluss mit vier anderen Sängerinnen zu den 5 Voices mit einem Live-Programm für junggebliebene, das sich sehen und hören lassen kann. Mit „Ganz nah dran an der Million“ sind sie bei der Deutschen Schlager- und Internationalen Pop Trophäe 2002 im Rennen und gewinnen dort DDO Internet Gold. Ihre wichtigsten CDs sind: